Cork, Blarney und Cashel Tagesausflug von Dublin

Blarney

TOUREN AB DUBLIN

RESERVIERE JETZT DEINE TOUR

50€ PRO PERSON

Das berühmteste Schloss von ganz Irland wartet auf dich: das Blarney Castle. Lehne dich zurück und küsse den magischen Blarney Stone. Genieße außerdem eineinhalb kurzweilige Stunden in Cork, der südlichen Hauptstadt Irlands, mit seinen englischen Märkten. Queen Elizabeth II aus England wurde bei ihrem Staatsbesuch in Irland übrigens hier willkommen geheißen.

Vorher besichtigen wir Rock of Cashel – eine uralte Ruine auf einem Hügel gelegen, so dass wir Feld und Wald der Grafschaft Tipperary von dort aus überblicken können. In deinem Ticket für unsere Tour sind der Eintritt für das Blarney Castle, seine Gärten sowie Rock of Cashel inbegriffen. Komm an Bord!

Freue dich auf:

Rock of Cashel
Blarney Castle
Cork City

Diese Tour ist vom Marktführer Paddywagon Tours organisiert – mindestens so irisch wie Guinness!

Anmerkung: Wir empfehlen, das Ticket mindestens 24 Stunden im Voraus zu buchen. Die Tour wird in englischer Sprache begleitet.

Abfahrt Dublin

Wir fahren um 8 Uhr aus Dublin los, durch die Midlands der grünen Insel hinunter bis nach Blarney, in die schöne Grafschaft Cork. Wir fahren durch das Golden Vale, eine Landschaft, welche die fruchtbarsten Böden in ganz Europa beherbergt: grüne Felder soweit das Auge reicht. Man kann die Seele Irlands fast spüren.

Rock of Cashel

Unser erster Halt ist der berühmte Rock of Cashel in der Grafschaft Tipperary, wo wir die Galtee Berge passieren. Hier befindet sich eine von Irlands imposantesten Stätten, um in St. Patrick’s Fußstapfen zu treten – umgeben von Ruinen, keltischen Kreuzen und runden Türmen. Rock of Cashel war der traditionelle Sitz des King of Munster, bis die Anlage vor fast 1000 Jahren an die katholische Kirche gespendet wurde, um sie als Kathedrale zu nutzen. Beispielhaft für eine der eindrucksvollsten mittelalterlichen Architekturstätten in ganz Europa.

Blarney Castle

In zahlreichen Liedern und Geschichten werden die Iren für ihren „Blarney“, ihre Fähigkeit, Geschichten zu erzählen, gerühmt. Dieser Ausdruck stammt von eben jener Legende: Küsse den Blarney Stone und erhalte die „Gabe der Wortgewandtheit“ – die Fähigkeit der eloquenten Ausdrucksweise für die nächsten 7 Jahre. In den Zinnen des Blarney Castles liegend wirst du dich ein Stückchen zurücklehnen, um – gut gesichert natürlich – den Stein zu küssen! Du wirst merken, die uralten Gemäuer verströmen eine Aura von ewiger Erhabenheit und Beständigkeit. Zeit für einen Spaziergang rund um die wahrlich märchenhaften Gärten des Blarney Anwesens oder einen erfrischenden Flussspaziergang bleibt auch. Wir besuchen außerdem den Hexenkeller in den Tiefen des Schlosses, bevor du im steuerfreien Blarney Woollen Mills and Craft Shop stöbern kannst.

Cork City

In Cork gehören dir eineinhalb Stunden, um die südliche Hauptstadt Irlands auf eigene Faust zu erkunden. Zum eindeutigen Höhepunkt zählen die englischen Feinschmecker-Märkte von 1788 mit ihrer großen Auswahl an Essensständen, welche dir die besten lokalen Produkte bieten. Bei ihrem Staatsbesuch im Jahre 2011 amüsierte sich Queen Elizabeth II aus England köstlich bei einem Treffen mit lokalen Handwerkern hier in Cork. Oft wird die Stadt aufgrund des starken Widerstandes, der sich während des Unabhängigkeitskriegs formierte, auch als die „Rebellische Stadt“ bezeichnet. Heute herrscht in Cork eine lebhaft irische Atmosphäre. Vielleicht probierst du ein Pint Murphy’s Irish Stout oder du bringst eine Flasche Paddy Flaherty Irish Whiskey mit nach Hause?

Abreise

Die Tour endet in Dublin um ca. 20 Uhr – jetzt ist Zeit für abendliche Unterhaltung und um das Erlebte Revue passieren zu lassen.

  1. Paddys Palace, Lower Gardiner Street, Dublin @ 08:00am