Dingle Day Tour From CORK

Dingle

TOUREN AB CORK

RESERVIERE JETZT DEINE TOUR

39€ PRO PERSON

Komm mit uns und lerne die vielleicht schönste Halbinsel Irlands kennen!

Dingles gut zweitausend Bewohner zu Land sind wohl nicht halb so berühmt wie der bekannteste Wasserbewohner der Stadt – Fungie der Delfin hat seit den 90er Jahren diese Bucht als Heimat auserkoren. Entdecke mit uns diese wunderbar vielfältige Hafenstadt und spaziere den Inch Beach entlang. Am Slea Head Drive befinden wir uns auf der westlichsten Straße in ganz Europa, die wunderschöne Küstenausblicke verspricht.

Freue dich auf:

  • Killarney
  • Inch Beach
  • Slea Head Drive
  • Dingle

Diese Tour ist vom Marktführer Paddywagon Tours organisiert – mindestens so irisch wie Guinness!

Anmerkung: Die Tour wird in englischer Sprache begleitet.

Killarney

Verträumte Gassen und von bunten Häusern gesäumt ist Killarney gerade von Frühling bis Herbst ein wahrer Augenschmaus. Dann sind hier die Fensterläden und Häuserwände mit mit prachtvoll überquellenden und farbenfrohen Blumenkästen geschmückt. Kein Wunder, dass diese Stadt regelmäßig zu schönsten Irlands gewählt wird. Beschaulich im Tal der höchsten Gebirgszüge des Landes gelegen und umgeben von Seen gilt es als Pforte zum Ring of Kerry und zur Halbinsel Dingle. Dieses Juwel ist quasi ein Pflichtbesuch für jeden Irland-Liebhaber.

Inch Beach

Das Surfer- und Fischerparadies im Südosten von Dingle erstreckt sich über fast 5 Kilometer am Atlantischen Ozean. Sein goldener Strand diente schon mehrmals als Schauplatz bedeutender Filme wie „Ryans Tochter“ und „Der Held der westlichen Welt“. Sogar bei typisch irischem Wetter ist er eine wahre Schönheit, wenn die Berge, die sich rechts und links der Bucht auftürmen, auf mystische Weise im Nebel verschwinden. 

Slea Head Drive

Als „westlichste Fahrt Europas“ bekannt, wird der Slea Head von vielen Fotomagazinen als schönster Weg der Welt angesehen und wurde kürzlich sogar zur Nummer-Eins-Gegend für spektakuläre Fotos gewählt. Die Straße führt um Corca Dhuibhne, welches der irische Name für Dingle ist, herum, vorbei an 4000 Jahre alten Bienenstockhütten, den Blasket Islands und der „Sleeping Giant“ Felsformation. 

Dingle

Dingle ist ein Gebiet der irischen Sprache, genannt Gaeltacht, in dem die Bewohner im Alltag noch Irisch sprechen. Für eine Stadt dieser Größe findest du hier außerdem die höchste Pubdichte – 52 Pubs kommen auf gut 2000 Einwohner. Erlebe die herzliche Gastfreundschaft der Iren, wenn du dir in einem dieser Lokale das eine oder andere Pint genehmigst. 

Rückkehr nach Cork

Gegen 19 Uhr werden wir nach einem spannenden Tag wieder in Cork ankommen. 

  1. Bridge St Tourist Offce (next to St Patrick's Bridge) @ 08:20am